STRESS-ABBAU & RESILIENZ-AUFBAU
YOGA | SUSANNE SCHÖNMETZ: TSM | THOMAS SCHÖNMETZ | ZERTIFIZIERTER KURS nach § 20b SGBV ☼ WAS: 8 Abend-Termine über ca. 10 Wochen verteilt (jeweils 2-3 Stunden) ☼ WO: Susannes Yogaschule | Trailfinger Str. 14 | 72525 Münsingen ☼ LEITUNG: Thomas Schönmetz (MBSR-zertifiziert) ☼ WEITERE INFOS: einfach anrufen - siehe Kontaktdaten: ☼ TEL.: 0172-7369714 ☼ EMAIL: t.schoenmetz@achtsamkeit4life.de ☼ Zuschüsse von Krankenkassen Die gesetzlichen Krankenkassen beteiligen sich (nach § 20b SGB V / Betriebliche Gesundheitsförderung) an Präventions-Angeboten mit durchschnittlich 80% der Kursgebühr pro Mitarbeiter. Weitere Voraussetzung: der Präventionskurs beinhaltet mindestens 8 Kurseinheiten und liegt in den Schwerpunktbereichen, die die Prävention nach den §§ 20 und 20b SGB V vorsieht (zertifizierte Maßnahmen). Die Zuschüsse der Kassen sind personenbezogen. Jeder Teilnehmer erhält nach Abschluss des Kurses einen Nachweis, den er bei seiner Krankenkasse für die Bezuschussung einreichen kann. ☼ Staatliche Zuschüsse Jeder Arbeitgeber in Deutschland kann einmal jährlich einen steuer- und sozialversicherungs-freien Betrag in Höhe von maximal 500 Euro pro Mitarbeiter einsetzen und geltend machen. Dieser Betrag wirkt dabei wie eine ganz normale Kostenposition, also steuer-reduzierend und ist als steuerbefreiter Teil des Mitarbeitereinkommens buchbar. Der Steuerfreibetrag für Mitarbeiter ist in §3 Nr. 34 EStG und §52 Abs. 4c EStG i.V.m. der Neuregelung des Jahressteuergesetzes 2009 vom 19.12.2008 BGBl (Seite 2.794) geregelt und festgelegt. - Gesundheit
 »